App Arbeitssicherheit für Alleinarbeiter / Lone Worker mit Totmannfunktion

Immer | Sicher | Verbunden

Professioneller Schutz bei Team- & Alleinarbeit nach SUVA-44094, für iOS & Android Smartphones

Firmenspeziefische Alarmierung

Ein Unfall ist schnell passiert. Dann soll es aber schnell gehen - Organisierte Rettung nach Ihrem Firmenprotokoll.

Alarmierung | bis Risiko Stufe 1 gemäss SUVA:

  • Firmen oder Team speziefische Eskalation
  • Mehrsprachig (D,F,E,I)
  • Verbunden zu über 450 Rettungsorganisationen

Unfallerkennung digitalisiert

Ein Mitarbeiter verunfallt und ist bewusstlos - Die 24/7 Notrufzentrale der Uepaa wird automatisch alarmiert.

Totmann Alarm | bis Risiko Stufe 2 gemäss SUVA:

  • kontinuierlicher Stillstandserkennung
  • verzögerter Zeitalarm
  • regelmässiger Intervall Check

Direkte Kameradenhilfe

Unfälle bleiben zu lange unbemerkt - Neu werden Mitarbeiter in der Nähe direkt alarmiert.

Kameradenhilfe | manchmal zählt jede Minute:

  • Direkte Alarmierung im Umkreis von 2km
  • Punktgenaue Ortung des Verunfallten
  • Firmenübergreifender Kollektivschutz

Ermöglicht durch:

2019 - Alleinarbeit betrifft alle Branchen und Berufe

Jeder vierte Verunfallte im Beruf, in der Schweiz also rund 69’000 Personen, gleitet aus oder ab beim Unfall. Dies ist der häufigste Berufsunfallhergang:

Unfallstatistik

Über 80'000 App-Nutzer in ganz Europa schützen sich mit Uepaa in der Freizeit & beim Sport. Branchenübergreifend vertrauen Firmen beim Thema Alleinarbeiterschutz auf die professionellen Dienste und die Safety App der Uepaa AG:
Vifian
Stoeckli
ISA
Wetzikon
Fenaco
Neuheim
BAM
Albertspiess
repower
Honegger
Condecta
SNEnergie
Axpo
Kieback
Bischofszell
Bern
Anliker
TBZH
Basis57
wwz
IWB
Micarna
Strabag
Eurofins
Swissgrid
Bombardier
CS
Siemens
Planzer
SBB
ESTI
Trumpf
Stirnimann
Kibag
iss
Migrol

Praxisbeispiele

Flexible Arbeitszeiten, neue Officekonzepte, Kostendruck, Digitalisierung und Homeoffice verändern die Arbeitswelt. Alleinarbeit betrifft heute alle Branchen und Berufe. Einblicke zum vielfältigen Einsatz der Uepaa Safety App finden Sie in unseren SPOTLIGHTS:



Wollen Sie die App mit bis zu 5 Arbeitskollegen für 30 Tage testen?

unbedingt, ...will ich gleich konfigurieren!

Rechtliche Grundlagen

Es ist zu gewährleisten, dass an Einzelarbeitsplätzen nur Personen eingesetzt werden, die sich psychisch, physisch und intellektuell dafür eignen. Für jede allein arbeitende Person ist in der Nähe ihres Arbeitsplatzes die Möglichkeit zu schaffen, im Notfall jederzeit Hilfe anzufordern, z.B. durch Telefon, Mobiltelefon, Sprechfunk, Draht- oder Funkalarm oder über eine allenfalls eingesetzte Überwachungsanlage. Es ist zu gewährleisten, dass der Hilferuf jederzeit gehört wird, z.B. in der Portierloge, Zentrale, Pikettzentrale oder bei einer Bewachungsorganisation. Welche Massnahmen für einen bestimmten Einzelarbeitsplatz getroffen werden muss, lässt sich durch eine Analyse ermitteln.